Diese Entdeckerroute führt Naturliebhaber über zumeist unbefestigte Wege quer durch die Urdenbacher Kämpe. In den Bürgeler Wiesen zaubern Wiesenkräuter wie Wiesenknopf und Bocksbart eine Vielfalt bunter Farben in die Landschaft. Im Herbst leuchten die zartlila Blüten der Herbstzeitlose. Über Felder führt der Weg an Haus Bürgel vorbei zum schattigen Auenwald. Zurück geht es durch Obstwiesen mit alten Apfel- und Birnbäumen und knorrigen Kopfweiden.
Suche:
Auenblicke Auenkarte
Vogelstimmen
Diaschau Wanderwege
AuenErlebnisBegleiter
Auen-Media
Gefördert durch
Aueneblicke Förderer EU
Auenblicke Förderer NRW Ministerium