AuenErlebnisBegleiterzurück

 

Auenerlebnisbegleiter Stefan WürzStefan Würz

 

Ich bin unmittelbar am Rand der Urdenbacher Kämpe aufgewachsen und dort seit vielen Jahren als Spaziergänger, Hundeausführer, Mountain-Biker, Jogger, Jäger und Jagdaufseher unterwegs.

Als ich einmal vor Jahren als Führer einer Monheimer Schulklasse (4. Klasse) die Kinder fragte, wer denn noch nie (!) im Wald gewesen ist, meldeten sich ca. ein Drittel. Nach diesem Erlebnis und vielen Gesprächen mit Spaziergängern, Nicht-Jägern und Hundeführern in der Urdenbacher Kämpe wurde mir klar, dass ich dazu beitragen möchte, dass die Besucher über die vielfältigen Wild- und Tierartenarten dort mehr erfahren sollten. Außerdem finde ich es wichtig, dass Hundeliebhaber wissen, was ihre Hunde wo dürfen, und was sie lieber nicht tun sollten.

Ich möchte den Teilnehmern meiner Führung ein Gefühl dafür vermitteln, dass sie sich in einem ganz besonderen und wildreichen Naturschutzgebiet befinden, in dem es Vieles zu entdecken gibt, wenn man die Augen und Ohren aufmacht.

Zielgruppen:
Erwachsene, Kinder, Hundehalter, Familien

Themen:

vorkommende Wildarten in den Urdenbacher Kämpen
Jagd und Naturschutz
Verhaltensregeln für Hundeführer

Sprachen:
Deutsch

E-Mail: s.wuerz@auenerlebnisbegleiter.de
Mobil: 0171-754 90 99zurück

Suche:
Auenblicke Auenkarte
Vogelstimmen
Diaschau Alte Obstsorten
AuenErlebnisBegleiter
Auen-Media
Gefördert durch
Aueneblicke Förderer EU
Auenblicke Förderer NRW Ministerium