AuenErlebnisBegleiter - Annette Schmidt-Wienke

 

Mittelalter für Kinder auf Haus Bürgel "Geschichte vor der Haustür" (Aktion)

Veranstaltungsformat: Aktion

Zielgruppen: Familien, Kinder (9 - 11 Jahre), Schulklassen (4. 7. Klasse, höhere Klassen nach Rücksprache)

Beschreibung: Auch im Mittelalter war Haus Bürgel bewohnt. Als "castrum burgele" war es Wohnsitz von Geistlichen, Rittern und Adligen. Wir erfahren wie die Kinder im Mittelalter auf dem Land lebten und was sie gespielt haben. Spielerisch erkunden wir den Kräutergarten und erfahren, wie sich die Landbevölkerung im Mittelalter ernährte. Wir schütteln unsere eigene Butter und stellen alkoholfreies Met her. Bei gemeinsamen "Speis und Trank" erfahren wir, warum Kinder schon Bier trinken durften und welche Tischregeln und Tischsitten zu beachten waren.

Hinweise: Bitte wetterangepasste Kleidung und Pausensnack mitbringen!

Jahreszeit: März bis Oktober (Veranstaltung findet draußen statt)

Dauer: 2,5 Stunden

Treffpunkt: vor Haus Bürgel

Kosten: Kinder 8 plus 1 Materialkosten - Gruppe 120 (inkl. Materialkosten)

Teilnehmerzahl: max. 20 Kinder/Jugendliche bzw. eine Schulklasse mit Lehrbegleitung

Buchbar: während der Schulferien, vormittags

Kontakt: a.schmidt-wienke@auenerlebnisbegleiter.dezurück

Suche:
Auenblicke Auenkarte
Vogelstimmen
Diaschau Alte Obstsorten
AuenErlebnisBegleiter
Auen-Media
Gefördert durch
Aueneblicke Förderer EU
Auenblicke Förderer NRW Ministerium