AuenErlebnisBegleiter - Daniel Rossol

 

Auf Spurensuche in der Aue

Veranstaltungsformat: Wanderung

Zielgruppen: Familien, Kinder (Alter 6-10), Schulklassen

Sprachen: Deutsch, Englisch

Beschreibung: Die Urdenbacher Kämpe ist eine einzigartige Landschaft, die seit vielen Jahrhunderten von Rhein und Mensch geprägt wird. Gemeinsam begeben wir uns auf Spurensuche. Spuren gibt es genug kleine Spuren am Wegrand, bei denen man schon genau hinsehen muss, aber auch große Spuren in der Landschaft, die kaum zu übersehen sind. Es gibt Spannendes zu entdecken!

Inhalte: Der Rundweg von ca. 4 km Länge beginnt am Parkplatz des Campingplatzes Monheim-Baumberg, führt bis zum Rheinufer am Ausleger und von dort aus wieder zurück. Auf dem Weg werden wir an 8 Stationen Halt machen und einiges zum Thema "Spurensuche" erfahren. Dabei wird Wissenswertes zur Landschaft sowie zur Tier- und Pflanzenwelt der Kämpe vermittelt. An den Stationen wird es eine Mischung aus kleinen Spielen und Aufgaben, gemeinsamen Suchaufträgen, aber auch Geschichten und Erläuterungen geben. Die Kinder werden aktiv einbezogen und sollen die Kämpe mit allen Sinnen erfahren.

Hinweise: Bitte auf festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung achten. Für die Kinder sollten Sie etwas zu Trinken und ggf. eine kleine Stärkung für unterwegs mitnehmen.

Jahreszeit: grundsätzlich jahreszeitlich nicht gebunden, nach Absprache

Streckenlänge: 4 Kilometer

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt: Parkplatz des Campingplatzes Monheim-Baumberg

Kosten: Alle Preise auf Nachfrage

Teilnehmerzahl: bis 15 Kinder (bei Schulklassen auch größere Gruppen möglich)

Buchbar: Wochenende, während der Schulferien, vormittags, nachmittags

Kontakt: 0152-24408128 oder d.rossol@auenerlebnisbegleiter.dezurück

Suche:
Auenblicke Auenkarte
Vogelstimmen
Diaschau Alte Obstsorten
AuenErlebnisBegleiter
Auen-Media
Gefördert durch
Aueneblicke Förderer EU
Auenblicke Förderer NRW Ministerium