AuenErlebnisBegleiter - Horst Josten

 

Interaktiver Spaziergang zwischen altem und neuem Rhein

Veranstaltungsformat: Interaktive Erlebniswanderung

Zielgruppen: Erwachsene, Düsseldorf-Besucher und sonstige Gästegruppen

Sprachen: Deutsch und Englisch

Beschreibung: Die Launen des Rheins haben am Ober- und Niederrhein seit eh und je die Landschaft geprägt. Durch die Rheinverlagerung im 14. Jahrhundert ist zwischen Baumberg und Urdenbach ein einzigartiges Gebiet mit vielfältigen Lebensräumen entstanden.

Inhalte: Bei einem geführten Spaziergang wollen wir das Gebiet zwischen dem Urdenbacher Altrhein und entlang des Rheinufers erkunden! Dabei erfahren Sie im interaktiven Austausch mit den anderen Teilnehmern Interessantes über die Entwicklung und Geschichte des Gebietes im Süden von Urdenbach und über den Fluss, der diese Landschaft prägt. Wie hat es hier früher ausgesehen? Wie hat der Rhein im Laufe der Zeit die Landschaft gestaltet? Was wissen wir eigentlich über "Vater Rhein", den wichtigsten Fluss vor unserer Haustüre? Auf dem Rückweg durch die Urdenbacher Kämpe bewundern wir die Schönheit der Kopfweiden- und Streuobstwiesen und lernen die ökologische Bedeutung dieser Landschaftsformen kennen.

Hinweise: Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung werden empfohlen!

Termine: Nach Vereinbarung

Streckenlänge: ca. 3,5 Kilometer

Dauer: 2,5 Stunden

Treffpunkt: Treffpunkt ist der Parkplatz an der Ecke Baumberger Weg/Drängenburger Straße am Südrand von Düsseldorf-Urdenbach. Erreichbar mit der Buslinie 788 aus Richtung Düsseldorf-Benrath oder Monheim-Baumberg, Haltestelle Mühlenplatz. Die Führung endet an gleicher Stelle.

Kosten: Erwachsene: 6

Kontakt/Buchung: josten.horst@t-online.dezurück

Suche:
Auenblicke Auenkarte
Vogelstimmen
Diaschau Alte Obstsorten
AuenErlebnisBegleiter
Auen-Media
Gefördert durch
Aueneblicke Förderer EU
Auenblicke Förderer NRW Ministerium