AuenErlebnisBegleiter - Christof Joeken

 

Überraschungsei Natur Spiel, Spaß und Spannung in der Urdenbacher Kämpe

Veranstaltungsformat: Wanderung

Zielgruppen: Familien, Kinder (Alter: 5-8), Schulklassen (Klassen 1-4)

Beschreibung: Großer Spaß für kleine Entdecker

Wir überlegen, was ein Naturschutzgebiet so besonders macht und lernen einen Fischjäger und Sturzpiloten kennen.
Wir entdecken kleine Wunder am Wegesrand und erforschen sie mit all unseren Sinnen.
Wir hören eine spannende Geschichte über einen geheimnisvollen Baum und lernen Pflanzen aus fernen Ländern kennen.
Wir überlegen, was Männer in Raumanzügen in der Urdenbacher Kämpe machen und spielen, bauen oder basteln mitten in der Natur.

Inhalte: Natur erforschen, erleben und begreifen
Natur lädt zum Spielen ein und fördert die kindliche Kreativität & Phantasie.
Natur macht riesigen Spaß auch wenn man respektvoll mit ihr umgeht.
Natur ist spannend und fördert gleichzeitig sinnliche Wahrnehmung und motorische Fähigkeiten.
Natur wird nie langweilig, sie hält jedes Mal andere Überraschungen bereit.

Thematische Gliederung: Natur erforschen, erleben und begreifen
Das Naturschutzgebiet "Urdenbacher Kämpe": Besonderheiten & Verhaltensregeln
Entstehung der Urdenbacher Kämpe
Tiere, Bäume und Pflanzen: Entlang des Deichweges und Garather Mühlenbaches die Natur mit allen Sinnen entdecken

Hinweise: Falls vorhanden: bitte eine Lupe mitbringen
Mitzunehmendes:
Feen- und Troll-Figuren werden von den Kindern mitgebracht (können auch Lego- und/oder Playmobilpuppen und -tiere oder ähnliche Spielfiguren sein).
Gummistiefel für die Kinder.
Kleidung muss dem Wetter entsprechend angepasst sein, Kopfbedeckung nicht vergessen.
Neben einer Regenjacke und Matschhose muss etwas zu essen, ausreichend zu trinken und Sonnencreme in den Rucksack.
Sollten behinderte Kinder teilnehmen, müsste vorher abgestimmt werden, ob der Weg bzw. das Gelände eine Teilnahme zulässt.

Jahreszeit: April bis September

Streckenlänge: ca. 1,2 Kilometer

Dauer: 2,5 Stunden

Treffpunkt: Garather Rodelberg

Endpunkt: Spielplatz am Garather Mühlenbach (einige hundert Meter vom Treffpunkt entfernt) - ÖPNV: Bus 789, Haltestelle Paul-Löbe-Straße Düsseldorf-Hellerhof

Kosten: Erwachsene: 8,00 - Kinder: 6,00 - Familie: 20,00 oder Gruppe: nach Absprache

Maximale Teilnehmerzahl: Familienführung: 25 Personen - Kinderführung: 6 Kinder; bei größeren Gruppen zusätzliche Aufsichtsperson(en) erforderlich
Kindergärten/Grundschulen: nach Absprache

Buchbar: Wochenende, während der Schulferien, vormittags, nachmittags

Kontakt: c.joeken@auenerlebnisbegleiter.dezurück

Suche:
Auenblicke Auenkarte
Vogelstimmen
Diaschau Alte Obstsorten
AuenErlebnisBegleiter
Auen-Media
Gefördert durch
Aueneblicke Förderer EU
Auenblicke Förderer NRW Ministerium