AuenErlebnisBegleiterzurück

 

Auenerlebnisbegleiter Annette Schmidt-WienkeAnnette Schmidt-Wienke

 

Kinder für die Natur und die Geschichte zu begeistern und zwar direkt vor der eigenen Haustür das ist mein Ziel! Die Urdenbacher Kämpe und Haus Bürgel sind hierfür ganz besondere Orte und in ihrer Kombination von Naturschutzgebiet und Geschichtsdenkmal einmalig. Denn Geschichte können wir auf Haus Bürgel mit seiner 2000jährigen Geschichte mitten in der Natur erleben als "Geschichte vor der Haustür": Von dem Leben der Römer im spätrömischen Militärkastell als "castrum in burgela", über die Zeit, in der Ritter die Lande beherrschten und die erste Kirche von Zons im Innenhof von Haus Bürgel stand bis in unsere heutige Zeit. Haus Bürgel ist gelebte Geschichte und die Urdenbacher Kämpe erlebbarer Naturschutz. Dies begeistert mich!

Bei den römischen und mittelalterlichen Veranstaltungen erfahren wir, wie die Menschen zu der damaligen Zeit im "castrum in burgela" gelebt haben, was sie aßen und spielten. Wir erkunden den Kräutergarten und bereiten uns ein kleines Mahl zu. Kurzum: wir erfahren das damalige Leben mit allen Sinnen spielerisch und lassen uns dabei von der Natur und Geschichte begeistern.

Die Veranstaltung "Eierlei Experimente" gibt Kindern Gelegenheit, experimentell allerlei "Eiweisheiten" zu erfahren. Bei "Rund um den Löwenzahn" erkunden und erforschen wir, warum der Löwenzahn kein Unkraut ist.

Zielgruppen:
Kinder, Familien, Jugendliche, Kindergarten, Grundschulen, weiterführende Schulen, Ferienaktionen

Themen:
Mittelalter, Römer, "Eierlei Experimente", rund um dem Löwenzahn

Veranstaltungen:
Eierlei Experimente
Mittelalter für Kinder auf Haus Bürgel "Geschichte vor der Haustür"
Römer, Rüben, Radmühlen
Rund um den Löwenzahn

Sprachen:
Deutsch

E-Mail: a.schmidt-wienke@auenerlebnisbegleiter.dezurück

Suche:
Auenblicke Auenkarte
Vogelstimmen
Diaschau Alte Obstsorten
AuenErlebnisBegleiter
Auen-Media
Gefördert durch
Aueneblicke Förderer EU
Auenblicke Förderer NRW Ministerium